In dieser Session wurde das Scaled Agile Framework (SAFe) vorgestellt, welches eine mögliche Ablauforganisation eines Produkthauses darstellt. Das SAFe wurde vor allem anhand des SAFe Big Pictures erläutert.

SAFe Big Picture, mit Anmerkungen

Das SAFe ist in drei Ebenen eingeteilt:

  1. Portfolioebene
  2. Programmebene
  3. Teamebene

Das SAFe beschäftigt sich mit der Skalierung des Team-Produkt-Verhältnisses, dabei verfügt es über die folgenden Ansätze zur Skalierung:

  • Agile Teams
  • Agile Release Train: Alle Teams, die an einem Produkt arbeiten, werden in ihm zusammengefasst. Der Release Train hat einen sog. Release Train Engineer, dieser stellt eine Art "Über-Scrummaster" dar. Der Release Train Engineer ist entweder einer der Scrummaster der Teamebene, eine eigene Person oder die Summe der Scrummaster der Teamebene
  • Develop on Cadence: Entwickelt wird im vorgegebenen Takt, ein Sprint auf Teamebene dauert 2 Wochen, 5 dieser Sprints werden auf der Programmebene zu einem Program Increment zusammengefasst.
  • Release on Demand: Wenn etwas bereit und fertig ist, wird es ausgeliefert. Release-Gedanke und externer Kundendruck werden durch dieses und das obige Konzept von der internen Entwicklung getrennt.
  • Jedes Team hat einen Product Owner und einen Scrummaster

Zudem gibt es das Konzept der Release Plannings; dabei handelt es sich um große Meetings über mehrere Tage mit allen beteiligten Teams am gleichen Ort. Durch diese persönlichen Treffen der Teams wird die Kommunikation und Zusammenarbeit während des gesamten Projektverlaufs gesteigert. Bei den Release Plannings wird der grobe Plan für ein Program Increment festgelegt; ferner werden potentielle Risiken und der Umgang mit diesen analysiert. Durch die gemeinsame Planung ist gewährleistet, das alle Teams eines Release Trains auch tatsächlich das gleiche Ziel verfolgen, die Zusammenarbeit wird so verbessert.

  • No labels

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen