Wenn Projektmanager/Projetkarbeiter/Projektmenschen kochen, dann läuft das mitunter anders ab, als bei anderen.

Nadja Schroer-Petranovskaja ist eine von uns und sie hat bei der ZDF-Küchenschlacht teilgenommen. Und das durchaus erfolgreich, denn Nadja hat es bis ins Halbfinale geschafft! Glückwunsch, Nadja! Nachzuschauen gab es mal in der ZDF-Mediathek, aber mittlerweile sind die Sendungen nicht mehr verfügbar.

Beeindruckt hat Nadja Moderator und Sternekoch Alexander Hermann mit Ihrer Projektplanung:

Nadjas Projektpläne

Hähnchenleber mit Buchweizen und Orangensalat

Kaviar-Eier mit Rote-Bete-Tartar und Roggenbrot-Crostini

Kürbis-Soufle mit Zander und Hummerweißweinsoße

Welsfilet im Speckmantel / Angeschwipste Birnen

Und was lernen wir daraus...

  1. Planung lohnt sich und kann zum Erfolg unserer Vorhaben beitragen! Immerhin hat es Nadja bis ins Halbfinale geschafft. Und gestoppt wurde sie nicht von handwerklichen PM-Fehlern, sondern von Geschmacksfragen - der Speck war gegenüber dem Wels sehr dominant.
  2. Projektmanagement darf "hemdsärmelig" sein! Es geht nicht um einen Schönheitspreis, sondern um Effektivität in der Koordination. Es braucht keinen PSP in MS Project oder Primavera. Nadjas handschriftliche  Skizzen sind vollkommen ausreichend. Es brauch nicht unbedingt Software, sondern gesunden Menschenverstand.
  3. Gute Projektmanager sind offen und lernfähig. Alexander Hermanns Hinweis in der ersten Sendung, dass in Nadjas Ressourcen-Liste eine Müll-Schüssel fehlt, wurde in die Planung für die Kaviar-Eier gleich aufgenommen (siehe Kringel). Aber anscheinend hat Nadja weiter gelernt, dass die Müll-Schüssel nicht entscheidend war, denn in den weiteren Plänen ist sie nicht mehr berücksichtigt.

Links zum Thema Projekte und Kochen

Kochen kann als Metapher für Projekte sehr nützlich sein, z.B. um agiles Projektmanagement á la Scrum zu lernen.

 

Twittern

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen