Child pages
  • Scrum - Produkte zuverlässig und schnell entwickeln
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Das Buch ist bereits in der vierten Auflage erschienen und von Boris Gloger, einem der bekanntesten Scrum-Protagonisten
im deutschsprachigen Raum, verfasst. Auf mehr als 300 Seiten gibt er einen umfassenden Überblick, vermittelt Grundlagen, mit Beispielen aus der Praxis.

Was ist Scrum? Die Definition von Ken Schwaber, die dieser im Geleitwort anführt, gefällt mir gut:

ein Framework zur Risikosteuerung und Wertoptimierung durch häufige Neuplanung.
Wikipedia definiert es als Vorgehensmodell für Softwareentwicklung (empirisch, inkrementell, iterativ), mit den Prinzipien Transparenz, Überprüfung und Anpassung.

Boris Gloger beschreibt in lebendiger Sprache nicht nur die Regeln, Abläufe, Rollen und Artefakte, die Scrum ausmachen, er geht auch auf Hintergründe
der Scrum-Entstehungsgeschichte ein und vor allem auf die Intentionen, die dahinter stehen.

So veranschaulicht er zum Beispiel, dass der Scrum Master als Change Manager agiert. Dass der PDCA-Zyklus (Plan – Do – Check – Act) in Scrum als wesentliches
Element in der Abfolge der Sprints (Timeboxes) implementiert ist. Dass die Selbstorganisation des Teams nicht Anarchie bedeutet, sondern durch die
Einhaltung einer Reihe von Regeln begleitet und gefordert wird.

Über die zentralen Themen der Scrum-Methodik hinaus, geht er auf die Herausforderungen bei ihrer Einführung in großen
Projekten und Organisationen ein. Ebenso auf die Anforderungen, die dadurch an das Management gestellt werden, das durch agiles
Vorgehen nicht überflüssig gemacht wird, sondern vermehrt seinen strategischen Hausaufgaben nachkommen muss.

Ergänzt wird das Ganze durch eine optisch ansprechend aufbereitete und herausnehmbare Checkliste, welche als schnelle Nachschlaghilfe für alle
an den Prozessen Beteiligte oder Interessierte gut geeignet ist. Käufer des Buches können zusätzlich eine eBook-Version von der Webseite des
Verlags (Hanser) herunterladen, leider nur als PDF und damit nicht in einem für eBook-Reader ideal passenden Format wie epub oder mobi
(Eine Anregung für die 5. Auflage?).

Zielgruppe sind all jene, die sich mit Scrum auseinander setzen wollen. Die Aufgaben und die Rolle des Scrum Masters werden vom Autor
übrigens am emotionalsten  dargestellt, was wohl Rückschlüsse darauf zulässt,  in welcher der Rollen er neben Training oder Linienverantwortung am meisten tätig war.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut (im Quartformat ist das Buch breiter als üblich, mit einem anderen Layout hätte es 400 – 500 Seiten),
sowohl von der Menge des Inhalts auch von der Qualität, da es viele Erkenntnisse aus selbst  gemachten Erfahrungen präsentiert.
Nach dem Motto: Doing is a way of thinking.

 

Boris Gloger
Scrum: Produkte zuverlässig und schnell entwickeln

352 Seiten, EUR 41,20
ISBN: 978-3446425248, Hanser Verlag

 

 

  • No labels