Einleitung

Der Begriff der Retrospektive wurde durch die große Verbreitung von Scrum bekannt und populär. Im Sinne des Wortes bedeutet er (lat. retrospectare „zurückblicken“) Rückblick. Ein analytischer und konstruktiver Rückblick ist in der Projektarbeit weit über Scrum hinaus von grundsätzlicher Bedeutung. Im einfachsten Fall dient ein einmaliger Rückblick am Ende des Projektes der Sicherung von Ergebnissen und erarbeitetem Wissen, deshalb ist eine Retrospektive ein wichtiger Baustein für Wissensmanagement. Darüberhinaus ist eine regelmäßig (wie z.B. in Scrum) durchgeführte Retrospektive ein mächtiges Werkzeug für gelingende Projekte.

 

Bedeutung und Motivation

 

work in Progress

 

Methoden

work in Progress

Wichtige Grundsätze

Beispiele

 

Literatur

work in Progress